„Achtsamkeit mit sich selbst“ Seminar 20.02. & Infoveranstaltung 06.02.2019

Achtsamkeit ist in aller Munde. Mittlerweile haben auch zahlreiche Forschungen bewiesen, dass Achtsamkeit unser Leben wirklich bereichern kann, indem sie uns darin unterstützt, mehr innere Ruhe zu finden, Gelassenheit und Lebensfreude. Achtsamkeit wirkt, und zwar dann, wenn man sich darin schult.

Das Ziel des Achtwochen Trainings (MSC): Förderung und Stärkung des persönlichen Wohlbefindens und psychosozialer Ressourcen. Stärkung der persönlichen Resilienz. Die eigenen Themen werden durch Anleitungen, Übungen, Gespräche bearbeitet, ohne dass man sie direkt und im Detail aussprechen muss! Inkl. Übungsanleitungen, Unterlagen

Inhalte:
• Unterscheidung Selbstmitgefühl, Selbstwert, Selbstmitleid
• Erkenntnisse der Hirnforschung
• Stressreduktion
• Kernübungen aus dem Achtwochenprogramm Mindful Self-Compassion
nach Neff & Germer
• Selbst-Korrektur aus dem Mitgefühlsmodus vs. Selbstkritik
• Umgang mit unangenehmen und schmerzhaften Emotionen
• Schutz vor Empathieerschöpfung
• Selbst-Mitgefühl und Achtsamkeit im Alltag

Sie lernen sich mehr und mehr anzunehmen, wie Sie sind, mit ihren Sonnen- und Schattenseiten. Wir lernen uns aus Selbstmitgefühl zu motivieren und Verantwortung für unser Wohlergehen zu übernehmen.

Nächstes Seminar beginnt am Mittwoch den 20. Februar 2019 von 19:00 – 21:15 Uhr Zusätzlich wird es am Samstag, 23. März 10:30 – 13:30 Uhr eine Vertiefung des Themas geben, ein gemeinsames achtsames Essen, Gehmeditation und weitere Übungen.

Sie sind herzlichst eingeladen an einer der Infoveranstaltungen zum Kurs unverbindlich teilzunehmen, kommen Sie einfach vorbei! Am 23. Jänner und am 06. Februar 2019 von 18:00 – ca. 19:30 statt. (Termin am 23. Jänner ist abgesagt)

Kursleitung: Mag. Lydia Hubert ist Psychotherapeutin, Achtsamkeitslehrerin

Kursort: 1030 Wien, Neulinggasse 29/2/7 ZKD (Zentrum für Kommunikation und Dynamik)

Anmeldungen: office@zkd.at Tel: 01/715 10 10 oder psychotherapie-wien19@a1.net Tel: 0664 460 44 86

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.